© 2019 Klub der Sportfreunde - certified eleiko partner

all rights reserved

Datenschutzerklärung |impressum |agb's

wir sind Krankenkassen anerkannt

  • Ilir

Die Qualitäten eines exzellenten Personaltrainers | Teil 2

Je nach Kunde muss der Personal Trainer in der Lage sein, ein komplexes Trainingsprogramm zusammenzustellen und am wichtigsten, die Progressionen richtig auszuwerten und individuell anzupassen.



Wie sieht ein Personaltraining bei uns aus?

Das Personal Training wird mit der Anamnese begonnen, mit der Trainingsplanung und allenfalls einer zusätzlichen Ernährungsplanung umgesetzt und mit Re-Tests die Messbarkeit gewährleistet, um die maximale Erfolgsquote zu erreichen. Die Anforderungen an den Personal Trainer sind also ganzheitlich und weit mehr als nur korrekte Bewegungsabläufe.


Welches Wissen ist Voraussetzung?

Ein Personal Trainer hat ähnliche Funktionen wie ein Lehrer, er muss sein Wissen verständlich vermitteln. Die Anatomie respektive der menschliche Körper, ist facettenreich und individuell und kann unter Umständen eine sehr komplexe Angelegenheit sein, diese verständlich einem Nichtfachkundigen zu vermitteln. In der Anatomie gibt es kein richtig oder falsch, es ist ein Zusammenspiel von vielen Komponenten. Eine professionelle Diagnose bzw. Einschätzung kann abschliessend ein bedenkliches Wagnis sein. Selbst ein sehr erfahrener Personaltrainer ersetzt keinen Arzt! Daher ist absolute Vorsicht geboten, da eine falsche Diagnose oder Einschätzung fatale Folgen für den Kunden haben kann.


Abgesehen von der Anatomie bzw. möglichen körperlichen Fehlfunktionen, spielt die Ernährung eine zentrale Rolle im Fettabbau und Muskelaufbau. Eine weitere Wissenskomponente welche ein Personal Trainer mit sich bringen muss. Das bedeutet er muss auch in der Lage sein, dieses Fachgebiet leicht verständlich vermitteln zu können. Nicht jeder Kunde hat die Veranlagung, die Möglichkeiten, den Willen, ja überhaupt das Bedürfnis, einen herkömmlichen Trainings- & Ernährungsplan verfolgen zu wollen. Dieser sollte situativ analysiert, dem Kundenbedürfnis individuell angepasst und gut vermittelt werden können.

Sowohl Normalverbraucher, Fortgeschrittene als auch professionelle Athleten sind wichtiger Bestandteil eines festen Kundenstammes.


Vom absoluten Beginner, über Adipöse bis hin zum Athleten, bei welchem sich die Erfolgsquote im kleinsten Prozentbereich bewegen würde, ein Personal Trainer muss fähig sein, bei jeder Zielperson Optimierungen erzielen zu können.



Pünktlichkeit und Vorbereitung als Qualitätsmerkmale

Ein Personal Trainer gibt sich einer vollen Stunde dem Kunden her. Jedoch gehört zu der effektiven Trainingseinheit, die Vorbereitung, die Einstellung, und die Nachbearbeitung. Er ist immer auf den Kunden vorbereitet und pünktlich. Die Termine hat er stets im Überblick. Dementsprechend auch die Kommunikation generell mit dem Kunden und die Nach- und Verarbeitungen nach den Trainings der Informationen und Elemente, welche professionell, zeitnah und vollständig bearbeitet werden müssen.


Sozial und Empathisch (Zuhörer, Verständnisvoll, Positiv, Ehrlichkeit)

Kunden, die sich an einen Personal Trainer wenden haben meist tiefergehende Beweggründe. Ob Motivationsmangel, Austausch mit Aussenstehenden kombiniert mit Trainingseinheiten oder den ganz allgemeinen Wunsch mehr zu erreichen als bis anhin beim eigenständigen Training oder mit anderen Personal Trainern.

Ganz gleich welches die Beweggründe für den Schritt zu einem Personal Trainer sein mögen, seine Aufgabe ist es stets dessen Bedürfnissen gerecht zu werden. Insbesondere sei der Fokus auf Kunden zu richten die Emotionalität und Ihre Sorgen in ein Training mitbringen. So ist das mitunter eindrucksvollste Personal Training für den Kunden, dasjenige welches nicht nur eine Auszeit darstellt, sondern vielmehr das welches so manch Sorgen schlichtweg vergessen lässt! Work-Life-Balance ermöglicht durch den eigenen Personal Trainer oder ganz allgemein eine Life-Balance schaffen, das hinterlässt beim Kunden nebst Erfolgen ebenfalls gleichviel Eindruck. Kurzum kann ein Personal Trainer schnell zu einer vertrauenswürdigen Bezugsperson mutieren die zusätzlich zum Wohlbefinden mit Training verhilft. Ein aufmerksamer Zuhörer zu sein ist daher ein Muss, da für den Kunden ein Gespräch schon beim nächsten Training fortgesetzt werden kann.

Für diejenigen Kunden, die bereits eine Enttäuschung im Training erfahren mussten und Ihre gewünschten Ziele trotz etlichen Versuchen nicht erreicht haben, und daher mit fehlender Motivation, einem gestörten Selbstwahrnehmungsbild und niedrigem Selbstbewusstsein zu kämpfen haben, ist ein empathischer Personal Trainer ebenfalls einer der wichtigsten Komponenten. Eine grosse Herausforderung an den Personal Trainer und ohne aufrichtige Zuversicht und einer noch grösseren Portion Verständnis unmöglich zu beheben.


Unabdingbar sind dabei dennoch immer ehrliches Feedback und selbstverständlich wahrnehmbare und realistische Ziele, denn nichts wäre schlimmer für den Ruf eines Personal Trainers als aus einer Enttäuschung eine noch Grössere zu machen.


In einem Personaltraining im Klub der Sportfreunde hast du die Möglichkeit, das volle Potenzial in Sachen Fettreduktion und Muskelzuwachs aus dir herauszuholen -

kontaktiere uns unverbindlich, wir stehen dir gerne zu Seite bei deinem individuellen Ziel!