© 2019 Klub der Sportfreunde - certified eleiko partner

all rights reserved

Datenschutzerklärung |impressum |agb's

wir sind Krankenkassen anerkannt

  • Adrian

Die Master Generation!

Eins sei festgehalten, überschwellige Trainingsreize reagieren bei einer 88-Jährigen in demselben Masse wie bei einer 20-Jährigen. Das heisst, der Kraftzuwachs ist auch hier gewährleistet. 


Unser Superstar Judith (88 Jahre alt)

So kommt es bei diesem übermässigen Trainingsreiz u.a. zur Muskelquerschnittsvergrösserung, Knochenfestigkeitserhöhung, der verbesserten Alltagsmotorik, einer allgemeinen Leistungsverbesserung und einer deutlichen höheren Lebensqualitätssteigerung. 


Diese tiefgreifenden Effekte sind jedoch nicht nur durch reine Bewegungsübungen mit minimalen Trainingswiderständen zu erreichen! Selbstverständlich macht man mit einem halbstündigen Spaziergang, moderatem Schwimmen oder der Teilnahme in einer achtsamen Gymnastikgruppe nichts falsch, und natürlich sind all diese leichten körperliche Betätigungen immer noch besser als gar nichts zu tun. Sie bringen allerdings nicht dieselben und zuvor beschriebenen Effekte mit sich. Das Grundproblem der Muskelmassen mit allen gesundheitlichen, schutz- und leistungsbestimmenden Konsequenzen wird somit per se nicht gelöst.



Statt Schonhaltungen und reinen Alltagsbewegungsübungen stehen im Gegenteil, höhere und schliesslich hohe Trainingswiderstände, ausreichende Intensitäten und progressive Trainingssteigerungen auf dem Programm. Insbesondere für betagte Menschen mit körperlichen Einschränkungen und Beschwerden bedeutet ein differenziertes Krafttraining in nahezu allen Fällen ein neues Lebensgefühl! 


Natürlich ist hierfür eine gute Trainingsbetreuung nach differenzierten Krafttrainingsrichtlinien erforderlich. Trainingsrelevante Parameter für die Trainingsplanung bei bejahrten Menschen: 

- Individuelle Zielsetzung jeweiliger Interessen

- Individuelle funktionelle Fähigkeiten - Eventuelle Erkrankungen und Beschwerden 

- Sportliche Vergangenheiten


Basierend auf diesen massgeblichen Faktoren, wird das effizienteste Training evaluiert und schlussendlich gemeinsam umgesetzt!